Dienstleistungen der Frankfurter Aufbau AG

als Treuhänder und Entwicklungsträger

Die Frankfurter Aufbau AG führt als Treuhänder und Entwicklungsträger der Stadt Frankfurt am Main den Grundstückankauf, -erschließung und -vermarktung treuhänderisch durch.

Mit dieser Aufgabe ist die Abteilung 9 - Stadtentwicklung der FAAG betraut.

 

Das Treuhandvermögen bildet die wirtschaftliche Handlungsbasis für den Treuhänder. Es besteht vorrangig aus Grundeigentum, Kreditmitteln sowie den Erlösen aus Grundstücksverkäufen. Aus dem Treuhandvermögen werden alle sachgerechten Ausgaben getätigt. Der Treuhänder ist zur ordnungsgemäßen Aufzeichnung und Rechnungslegung verpflichtet. Damit stellt er die Wirtschaftlichkeit für die Alteigentümer, Investoren als auch die Stadt Frankfurt sicher.

 

Der Grundstücksankauf durch Investoren erfolgt ausschließlich über die FAAG. Dabei kann der Investor Grundstücke entweder aus dem von der FAAG bereits erworbenen Grundstückspool erwerben, oder der Kauf erfolgt über einen dreiseitigen Vertrag zwischen FAAG, Alteigentümer und Investor. Für beide Alternativen sind Vertragsmuster bei der FAAG abrufbar.

 

Auf Wunsch des Investors ist die FAAG im Anschluss an die Kaufvertragsabwicklung auch bei der Koordination der Abstimmung mit den Genehmigungsbehörden behilflich.

Stand: 23.06.2014